Samstag, 09. September 2017

Wohnungsbrand in Untermais: Bewohner hat Glück im Unglück

In der Nacht auf Samstag ist in der Harmoniestraße in Meran ein Wohnungsbrand ausgebrochen. Der Bewohner wurde im Schlaf von den Flammen überrascht, konnte sich aber gerade noch rechtzeitig ins Freie retten. Er wurde mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Rund 30 Feuerwehrmänner bekämpften den Wohnungsbrand in Meran Untermais. - Foto: FFW Untermais
Badge Local
Rund 30 Feuerwehrmänner bekämpften den Wohnungsbrand in Meran Untermais. - Foto: FFW Untermais

Es war 3.30 Uhr, als am frühen Samstagmorgen im Raum Meran Brandalarm gegeben wurde. In der Harmoniestraße in Meran/Untermais stand eine Wohnung im Erdgeschoss in Flammen. Sofort wurden die Freiwilligen Feuerwehren von Meran, Untermais und Gratsch zum Brandort entsandt.

Die Feuerwehrmänner verschafften sich über den Garten Zugang ins brennende Wohnzimmer. - Foto: FFW Untermais

Als die Wehren vor Ort eintrafen, hatte der Bewohner bereits versucht, die Flammen selber zu bekämpfen, allerdings vergeblich. Das Feuer war aus vorerst unbekannter Ursache im Wohnzimmer ausgebrochen, das völlig ausbrannte. Der im Schlafzimmer schlafende Bewohner, ein Mann Mitte Dreißig, wachte glücklicherweise rechtzeitig auf und konnte sich ins Freie retten. Bei seinem Löschversuch zog er sich allerdings eine leichte Rauchgasvergiftung zu und wurde ins Meraner Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehren brachten den Brand relativ rasch vom Garten bzw. von der Terrassentür aus unter Kontrolle, allerdings wurde die gesamte Wohnung relativ arg in Mitleidenschaft gezogen. Bei einem Kontrollgang konnten sich die Wehrleute vergewissern, dass die beiden darüberliegenden Wohnungen zur Brandzeit leer waren.

Neben den 3 Freiwillige Feuerwehren, die mit etwa 30 Mann angerückt waren, standen auch das Weiße und das Rote Kreuz sowie die Carabinieri im Einsatz. Letztere übernehmen gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr, die auch hinzugezogen wurde, die Ermittlungen zur vorerst noch unklaren Brandursache.

stol/ds

stol