Mittwoch, 06. November 2019

Wolf: Bauern fühlen sich im Stich gelassen

In Südtirol hält sich die Freude am Herdenschutz in Grenzen – und das gleich aus mehreren Gründen.

Beim Thema Herdenschutz hält sich die Freude der Bauern in  Grenzen.
Badge Local
Beim Thema Herdenschutz hält sich die Freude der Bauern in Grenzen. - Foto: © APA/afp / SWEN PFORTNER

„Wenn man Tonnen von Plastik in die Berge fliegen will, dann ist das völlig sinnlos. Und so etwas macht der Bauer nicht“, sagt Bergbauernvertreter Alberich Hofer. Die Bauern sehen sich von der Politik im Stich gelassen.

stol