Dienstag, 12. November 2019

Wolf bringt Tierzucht ins Wanken

Südtirols knapp 9500 tierhaltende Betriebe sind mit ihren fast 200.000 Rindern, Schafen und Ziegen eine Säule der heimischen Wirtschaft. Und ihre Dachorganisation schlägt jetzt Alarm: Großraubtiere wie der Wolf können diese Säule ins Schwanken bringen.

Die Vereinigung der Tierzuchtverbände fordert eine Einschränkung der Wolfspopulation.
Badge Local
Die Vereinigung der Tierzuchtverbände fordert eine Einschränkung der Wolfspopulation. - Foto: © APA/afp / SWEN PFORTNER

d