Donnerstag, 13. Mai 2010

Wolf treibt sich in Südtirols Wäldern herum

Ein Wolf streift durch Südtirol. Die letzten Spuren in Form von gerissenem Rotwild hat Isegrim in Ulten hinterlassen – Ende April. „Es dürfte sich um einen Wanderwolf handeln“, sagt Heinrich Erhard vom Amt für Jagd und Fischerei, also um ein männliches Tier auf der Suche nach einem neuen Territorium.

stol