Freitag, 06. März 2020

Wolfram Gapp will Feuerwehrchef bleiben

Er musste sich entscheiden, denn zahlreiche Naturnser hätten ihn als künftigen Bürgermeister gesehen, aber in Feuerwehrkreisen ließ man ihn als Landespräsident nicht ziehen: Nun ist es fix, beim Landesfeuerwehrtag am 8. Mai steht Wolfram Gapp für eine Wiederwahl zur Verfügung. Dies berichtet das Tagblatt „Dolomiten“ am Freitag.

Wolfram Gapp.
Badge Local
Wolfram Gapp. - Foto: © fm
Das wäre dann die dritte und letzte Amtszeit für den 56-jährigen Naturnser, der seit 2010 Präsident des Landesverbandes der Freiwilligen Feuerwehren Südtirols ist.

„Wir haben versucht, die einzelnen Feuerwehren in ihrer Tätigkeit so gut wie möglich zu unterstützen und zu beraten, vor allem in den beiden Bereichen Verwaltung und Technik“, sagt Gapp den „Dolomiten“ beim Rückblick auf 10 Jahre als Präsident. „Darüber hinaus wurden die Schulungsangebote ständig angepasst und der Jugendarbeit ein hoher Stellenwert gegeben.“




fm