Mittwoch, 22. April 2020

Wolkenstein: 18-Jährige rastet aus

Eine 18-Jährige hat in Gröden eine Anzeige kassiert. Sie soll unter anderem die Carabinieri attackiert haben.

Im Einsatz standen die Carabinieri.
Badge Local
Im Einsatz standen die Carabinieri. - Foto: © Carabinieri
In der Nacht auf Mittwoch gegen 2.20 Uhr wurden die Carabinieri in Wolkenstein auf einen jungen Mann und eine junge Frau aufmerksam. Während der junge Mann die Flucht ergriff, gab die 18-Jährige den Namen einer Bekannten an.

Die Carabinieri bemerkten jedoch den Schwindel und verlangten den Ausweis der Frau. Diese rastete jedoch aus und attackierte die Ordnungshüter. Die 18-Jährige schlug und spuckte dabei wild um sich. Die Carabinieri konnten sie dennoch überwältigen.

Das Weiße Kreuz brachte die Frau ins Bozner Krankenhaus, wo ihr unter anderem ein Beruhigungsmittel verabreicht wurde. Bei ihr wurde zudem ein Gramm Marihuana gefunden.

Die 18-Jährige kassierte eine Anzeige und muss sich wegen Körperverletzung, Widerstands, Drohung, Beleidigung und der Angabe einer falschen Identität verantworten.

stol