Donnerstag, 18. Juni 2015

Würth-Sohn wurde entführt und wieder freigelassen

Der Unternehmer Reinhold Würth zählt zu den reichsten Deutschen. Sein Sohn wurde nun Opfer von Entführern – er kam aber nach wenigen Stunden wieder frei. Lösegeld wurde nicht gezahlt. Nun fahndet die Polizei nach den Tätern.

Die Polizei riegelte die Zufahrt zum "Hofgut Sassen ab.
Die Polizei riegelte die Zufahrt zum "Hofgut Sassen ab. - Foto: © APA/EPA

stol