Mittwoch, 20. Juli 2016

Würzburger-Attacke: Zwei Schüsse auf Attentäter waren tödlich

Der Attentäter von Würzburg wurde von vier Polizei-Kugeln getroffen. Zwei der Schüsse waren tödlich, wie der Leitende Oberstaatsanwalt Bardo Backert am Mittwoch sagte. Wie viele weitere Schüsse abgegeben wurden, die den 17-Jährigen verfehlten, müsse noch untersucht werden.

Auf diesem Zug kam es zu der Attacke.
Auf diesem Zug kam es zu der Attacke. - Foto: © APA/DPA

stol