Mittwoch, 15. September 2010

"WWF und Land haben sich nicht geeinigt, sondern das Gericht hat entscheiden"

Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz dementiert eine Meldung des Landespresseamtes (LPA) vom Dienstag zur Aussetzung aller Arbeiten beim Bau eines Weges in Antersasc.

stol