Mittwoch, 25. Juli 2018

Yosemite-Nationalpark wegen Waldbrandes teilweise gesperrt

Ein seit knapp zwei Wochen wütender Waldbrand im US-Staat Kalifornien führt jetzt zur teilweisen Schließung des berühmten Yosemite-Nationalparks. Nach Mitteilung der Parkverwaltung müssen alle Besucher das Yosemite-Tal und angrenzende Gebiete bis Mittwochmittag verlassen haben. Hotels und Campingplätze werden bis auf weiteres geschlossen, auch Zufahrtsstraßen sind betroffen.

 Die Sperre des Nationalparks dauert zumindest bis Sonntag. - Foto: APA (AFP)
Die Sperre des Nationalparks dauert zumindest bis Sonntag. - Foto: APA (AFP)

stol