Dienstag, 13. November 2012

Zahl der Erdbeben-Toten in Burma stieg auf 26

Nach dem schweren Erdbeben in Burma ist die Zahl der Toten auf mindestens 26 gestiegen. Zwölf Menschen würden noch vermisst, rund 230 weitere seien verletzt worden, erklärte das nationale Rote Kreuz am Dienstag.

stol