Dienstag, 02. Juni 2020

Zahl der Infizierten im Bundesland Tirol auf 14 gesunken

Im Bundesland Tirol ist Dienstagabend die Zahl der Corona-Infizierten auf 14 gesunken. In den vergangenen 24 Stunden kam eine Neuinfektion hinzu, teilte das Land mit.

Die Anzahl der Coronavirus-Infizierten im Bundesland Tirol sinkt.
Die Anzahl der Coronavirus-Infizierten im Bundesland Tirol sinkt. - Foto: © APA/afp / DOUGLAS MAGNO
Im selben Zeitraum konnten jedoch auch 5 Personen wieder für gesund erklärt werden. Insgesamt überstanden damit 3.425 Menschen die Infektion.

Die Zahl jener Menschen, die mit oder an Covid-19 verstarben, blieb weiter bei 108.

In Nord- und Osttirol wurden bisher 74.364 Corona-Tests durchgeführt, 2.208 Testergebnisse waren noch ausständig.

apa