Freitag, 22. März 2019

Zahl der Toten in Mosambik und Simbabwe bei knapp 400

Nach verheerenden Überschwemmungen im Gefolge des Wirbelsturms „Idai” in Mosambik ist die Versorgung von Überlebenden mit Lebensmitteln schleppend angelaufen. Die Zahl der Toten in Mosambik und Simbabwe erhöhte sich nach amtlichen Angaben auf fast 400, doch wurde noch mit weiteren Todesopfern gerechnet.

Hilfsmannschaften im Wettlauf mit der Zeit Foto: APA (AFP)
Hilfsmannschaften im Wettlauf mit der Zeit Foto: APA (AFP)

stol