Sonntag, 12. August 2018

Zahl der Toten nach Erdbeben auf Lombok erreicht 392

Bei dem schweren Erdbeben auf der indonesischen Ferieninsel Lombok vor einer Woche sind jüngsten Angaben zufolge 392 Menschen getötet worden. Die Zahl werde aber wahrscheinlich weiter steigen, da Rettungskräfte ihre Suche nach Verschütteten fortsetzten, sagte ein Sprecher der nationalen Katastrophenschutzbehörde am Sonntag.

Das Erdbeben der Stärke 6,9 hatte am Sonntag vor einer Woche die kleinere Nachbarinsel von Bali erschüttert und vor allem die Region Nord-Lombok getroffen.
Das Erdbeben der Stärke 6,9 hatte am Sonntag vor einer Woche die kleinere Nachbarinsel von Bali erschüttert und vor allem die Region Nord-Lombok getroffen. - Foto: © APA/AFP

stol