Samstag, 17. Juli 2021

Überschwemmungen in Belgien: Zahl der Toten steigt auf 27

Die Hochwasserkatastrophe in Belgien hat mindestens 27 Menschen das Leben gekostet. Das Nationale Krisenzentrum des Landes teilte mit, dass noch über 100 Menschen vermisst würden. Darunter könnten Menschen sein, die zum Beispiel ihr Handy verloren haben. Die Rettungskräfte setzten ihre Bemühungen vor Ort fort, nachdem die Regenfälle vielerorts am Freitag aufgehört hatten.

Der Pegelstand hatte zuvor Evakuierungen im Zentrum der Provinzhauptstadt Lüttich ausgelöst. - Foto: © APA / MATTHIAS FISCHER









dpa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by