Mittwoch, 24. August 2016

Zahl der Toten steigt auf mindestens 73

Mitten in der Nacht hat ein schweres Erdbeben die Menschen in Mittelitalien aus dem Schlaf gerissen. Von vielen Häusern in mehreren kleinen Orten sind nur noch Schutthaufen übrig. In der Bergregion halten sich viele Touristen auf.

Vor den Trümmern seiner Zuhauses steht dieser Mann in Amatrice.
Vor den Trümmern seiner Zuhauses steht dieser Mann in Amatrice. - Foto: © APA/AFP

stol