Sonntag, 06. August 2017

Zahlreiche Sperren nach Murenabgängen

Unwetter im Passeiertal, Sarntal, Eisacktal und vor allem im Pustertal: Die heftigen Gewitter zogen am Samstag eine Spur der Verwüstung durchs Land. Am Sonntag waren noch viele Straßen im ganzen Land gesperrt. Auch der Zugverkehr ist zwischen Toblach und Innichen derzeit unterbrochen.

Zahlreiche Straßen sind im Pustertal nach den schweren Unwettern in der Nacht verlegt. - Foto: Facebook/Feuerwehren in Südtirol
Badge Local
Zahlreiche Straßen sind im Pustertal nach den schweren Unwettern in der Nacht verlegt. - Foto: Facebook/Feuerwehren in Südtirol

Neben der gewaltigen Mure, die die Fraktion Schmieden in Prags schwer verwüstet hat, ging eine weitere Mure in Olang beim Hotel Seehof ab – und zwar direkt auf die Staatsstraße. Auch Pkw wurden mitgerissen, aber verletzt wurde glücklicherweise niemand. 

Der dritte große „Murenherd“ war gegen 23 Uhr außerdem die Gegend zwischen Toblach nach Cortina: Hier gingen gleich mehrere Schlammlawinen ab, Menschen saßen zwischen den Gesteinsmassen fest. „Wir müssen die Leute teilweise zu Fuß bergen, etwa auch einige Camper“, berichtete Abschnittsinspektor Peter-Paul Lanz von der Freiwilligen Feuerwehr Toblach. 

Die Sperren

In Prags ist nach dem schweren Murenabgang die Landesstraße bei Schmieden gesperrt.

In Toblach ist die Staatsstraße Alemagna zwischen Toblach und Schluderbach gesperrt. Auch im benachbarten Belluno ist die Dolomitenstraße zwischen der Abzweigung nach Misurina und Cortina nach einem Murenabgang gesperrt.

Im Gadertal ist die Straße zwischen Stern und Corvara gesperrt und in Schnals nach dem schweren Gewitter in der Nacht auf Samstag weiterhin die Gemeindestraße ins Pfossental.

Die Staatstraße 49 in Richtung Olang ist wieder befahrbar, die Staatsstraße 244 Gadertal ist wieder einspurig befahrbar, und die Staatstraße SS 51 in Richtung Cortina bleibt wegen der umgefallenen Bäume und abgegangenen Muren weiterhin gesperrt.

Die aktuellen Informationen über die Straßenverbindungen können auf der Homepage der Verkehrsmeldezentrale abgerufen werden.

stol/zett/jov

stol