Freitag, 26. August 2016

Zigarettenautomat geknackt: Frau verhaftet

In der Nacht auf Freitag haben die Beamten der Staatspolizei von Bozen eine Frau aus Mazedonien verhaftet: Sie hatte sich an einem Zigarettenautomaten zu Schaffen gemacht.

Badge Local

Die Streife der Staatspolizei war auf die Frau in der Reschenstraße aufmerksam geworden: Sie war gerade dabei, an einem Zigarettenautomat zu hantieren, als sie die Polizisten bemerkte. Daraufhin ergriff sie auf einem Fahrrad die Flucht.

Die Polizei nahm die Verfolgung auf und konnte die Frau auch kurz darauf stoppen. Die 28-jährige Mazedonierin wurde wegen Diebstahl verhaftet. Es handelt sich um eine "alte Bekannte" der Polizei: Die Frau war bereits häufiger wegen Diebstahl und Drogendelikten auffällig geworden.

Nun gehen die Ermittlungen weiter: Es soll überprüft werden, ob die 28-Jährige auch bei anderen Diebstählen an Zigarettenautomaten in der Vergangenheit ihre Hände im Spiel hatte.

stol

stol