Samstag, 30. Januar 2016

Zika-Virus: USA und Brasilien wollen gemeinsam Impfstoff entwickeln

Angesichts der rasanten Ausbreitung des insbesondere für schwangere Frauen gefährlichen Zika-Virus wollen die USA und Brasilien rasch einen Impfstoff entwickeln. Dazu werden US-Präsident Barack Obama und die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff eine hochrangige Expertengruppe einsetzen, wie beide Freitagabend laut Rousseffs Büro in einem Telefonat vereinbarten.

Die Moskitoart Aedes aegypti, Überträgerin der Zika-Virus. - Archivbild.
Die Moskitoart Aedes aegypti, Überträgerin der Zika-Virus. - Archivbild.

stol