Donnerstag, 04. Juli 2019

Zu lautes Kikeriki: Hahn in Frankreich vor Gericht

Ein Hahn, der angeblich zu laut kräht, beschäftigt ein Gericht in Frankreich. Der Prozess um Gockel Maurice begann am Donnerstag unter großer Medienaufmerksamkeit in Rochefort in Westfrankreich. Der Hahn selbst blieb dem Verfahren fern - er leidet nach Angaben seiner Besitzerin unter „Stress” und akuter Heiserkeit.

Maurice kräht angeblich zu laut. - Foto: APA (AFP)
Maurice kräht angeblich zu laut. - Foto: APA (AFP)

stol