Freitag, 18. Januar 2013

„Zug der Erinnerung“ gestartet

Geschichte hautnah erleben, sich mit der Vergangenheit auseinandersetzen und gleichzeitig ein Zeichen gegen Rassismus und Ausgrenzung setzen: Dies wollen 170 Jugendliche, die am Samstag mit dem „Zug der Erinnerung“ nach Polen aufgebrochen sind.

stol