Montag, 29. Januar 2018

Zugunglück bei Mailand: Ermittlungen gegen 4 Bahnmanager

Nach dem Zugunglück am Donnerstag nahe Mailand, bei dem drei Frauen ums Leben gekommen sind und weitere 46 Menschen verletzt wurden, hat die Mailänder Staatsanwaltschaft am Montag Ermittlungen gegen vier Personen aufgenommen. Zu ihnen zählen die Geschäftsführerin und der operative Direktor der regionalen Bahngesellschaft Trenord, Betreiberin des verunglückten Zuges.

stol