Sonntag, 12. Juli 2020

Zugunsten der Artenvielfalt: Bauern greifen später zur Mähmaschine

Es ist ein Interreg-Projekt, das Begeisterung bei den teilnehmenden Bauern geweckt hat und auch langfristig – weit über die Projektdauer hinaus – den Schutz der Wiesenvögel auf der Malser Haide ermöglichen will: Das Programm V-A Italien - Österreich 2014 – 2020, Nr. V7: „Wiesenbrüter in der Terra Raetica“, wofür die Gemeinde Mals die Trägerschaft übernommen hat.

Durch die spätere Mahd werden die Wiesenbrüter geschützt.
Badge Local
Durch die spätere Mahd werden die Wiesenbrüter geschützt. - Foto: © Joachim Winkler

stol