Samstag, 03. Oktober 2020

Mehrere Straßen gesperrt und Zugeverbindungen unterbrochen

Die heftigen Unwetter haben am Samstag unweigerlich auch zu Behinderungen im Straßen- und öffentlichen Nahverkehr geführt. Unter anderem wurden die Zugstrecken zwischen Bozen und Meran sowie bei Olang im Pustertal gesperrt. Ebenso zu sind ein Teil der MeBo und mehrere Landesstraßen.

Ersten Informationen zufolge wurde die Unterbrechung der Bahnlinie durch einen Murenabgang bedingt.
Badge Local
Ersten Informationen zufolge wurde die Unterbrechung der Bahnlinie durch einen Murenabgang bedingt. - Foto: © LPA
Die Bahnlinie zwischen Bozen und Meran wurde aufgrund des Hochwassers am Samstagnachmittag unterbrochen. Es wurde bereits ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Ebenso aufgrund der Hochwassergefahr gesperrt wurde die Schnellstraße MeBo zwischen Bozen Süd und Terlan

In Olang im Pustertal wurden der Zugverkehr aufgrund eines Murenabgangs unterbrochen.

Weiterhin zu sind zudem die Straße Richtung Lavazéjoch ab Rauth, die Timmelsjochstraße ab St. Leonhard, die Straße über Breiteben sowie die Straße nach Pfelders ab Platt gesperrt.

stol

Schlagwörter: