Sonntag, 30. August 2020

Zugverkehr zwischen Innsbruck und Bozen unterbrochen

Wegen Unwetterschäden ist der Zugverkehr auf der Strecke zwischen Innsbruck in Österreich und dem italienischen Bozen seit Sonntagabend unterbrochen.

Der Zugverkehr zwischen Bozen und Innsbruck ist unterbrochen.
Der Zugverkehr zwischen Bozen und Innsbruck ist unterbrochen. - Foto: © ci & m / archiv pg / Gerhard Prinz
Betroffen seien die EC-Züge München-Innsbruck-Verona, teilte die Deutsche Bahn via Twitter mit.

Es komme zu Verspätungen und Haltausfällen.

dpa