Mittwoch, 08. Juli 2015

Zuhälterei und Schlägerei: 24-Jähriger des Landes verwiesen

Der Quästor von Bozen Lucio Carluccio hat am Mittwoch einen 24-jährigen Mann aus Albanien des Landes verwiesen. Ihm werden mehrere Straftaten vorgeworfen.

Foto: Quästur Bozen
Badge Local
Foto: Quästur Bozen

Wie die Quästur in einer Aussendung am Mittwoch schreibt, sei Elsidjo Hasani bereits seit langer Zeit im Rotlichtmilieu tätig gewesen, gegen ihn laufen derzeit zwei Strafverfahren wegen Zuhälterei.

Auch sonst habe er sich mehrfach straffällig gemacht: So sei er bei Veranstaltungen in Meran und Bozen häufiger in Schlägereien verwickelt gewesen. Dabei sei die Gruppe immer gleich vorgegangen: Zuerst habe man verbal provoziert, anschließend mit Stöcken und Schlägern angegriffen.

Hasani habe in den vergangenen Jahren zahlreiche Verwaltungsstrafen angesammelt: So wurde ihm drei Mal der Führerschein entzogen.

Der 24-Jährige wurde von den Beamten der Einwanderungsbehörde zum Flughafen von Venedig gebracht, von wo aus der den Heimflug nach Albanien antrat.

stol

stol