Sonntag, 12. Juli 2020

Zum Abschalten und Auftanken in den Wald – aber bitte mit Köpfchen!

Nach dem strengen Lockdown der vergangenen Monate verspüren viele Menschen gerade im Sommer das Bedürfnis, so viel Zeit wie möglich in der freien Natur zu verbringen. Vor allem der Wald ist dabei ein beliebter Zufluchtsort in den Ferien. Auch dort darf allerdings auf die Einhaltung einiger Regeln nicht vergessen werden – zum Schutz vor Viren aber auch vor Bränden.

Damit der Aufenthalt im Wald auch wirklich die gewünschte Erholung bringt, wird den Bürgern die Einhaltung einiger Regeln ans Herz gelegt.
Damit der Aufenthalt im Wald auch wirklich die gewünschte Erholung bringt, wird den Bürgern die Einhaltung einiger Regeln ans Herz gelegt. - Foto: © shutterstock

ansa/stol

Alle Meldungen zu: