Freitag, 10. April 2015

Zusammenprall zweier Pkw: Zehnjährige verletzt

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Freitagnachmittag in Schrambach auf der Staatsstraße nach Brixen gekommen. Dabei zog sich eine Beifahrerin aus Gufidaun ein Schädelhirntrauma zu.

Zum Unfall kam es auf der Hauptstraße zwischen Schrambach und Brixen bei der Einfahrt zur Gärtnerei. Foto: GoogleMaps
Badge Local
Zum Unfall kam es auf der Hauptstraße zwischen Schrambach und Brixen bei der Einfahrt zur Gärtnerei. Foto: GoogleMaps

Zum Zusammenprall zweier Autos war es nahe der Firma Quelle gekommen. Als der Lenker eines Pkw bei der nahe gelegenen Orchideengärtnerei wenden wollte, prallte ein überholendes Fahrzeug auf den Wagen. Dieser wurde gegen einen Telefonmasten gedrückt.

Im Audi war eine Mutter mit ihrer zehnjährigen Tochter unterwegs. Diese wurde beim Unfall erheblich verletzt. Der Wagen verfügte über keine Seitenairbags.

Im anderen Wagen, einem Fiat Ducato, waren drei Personen unterwegs, die unverletzt blieben.

Die Zehnjährige aus Gufidaun wurde vom Notarzt Brixen und den Rettern des Weißen Kreuzes Klausen versorgt und mit einem Schädelhirntrauma ins Brixner Krankenhaus gebracht. 

Vor Ort waren auch die Carabinieri.

stol/ker

stol