Sonntag, 22. April 2018

Zwei Drachenboote in China gekentert - 17 Tote

Nach dem schweren Unglück mit zwei Drachenbooten im chinesischen Touristenort Guilin ist die Zahl der Todesopfer auf 17 gestiegen. Sechs zunächst vermisste Paddler konnten nur noch tot geborgen werden, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Sonntag berichtete.

Die Suche nach Opfern des Unglücks in Guilin. - Foto: APA (AFP)
Die Suche nach Opfern des Unglücks in Guilin. - Foto: APA (AFP)

stol