Sonntag, 24. Juni 2018

Zwei Fahrradunfälle bei Mals - drei Verletzte

Am Sonntagvormittag haben sich im Gemeindegebiet von Mals zwei Unfälle mit Radfahrern ereignet: In Burgeis wurden zwei Niederländer verletzt, in Mals selbst hingegen ein deutscher Urlauber.

Einer der beiden Verletzten wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Bozen geflogen. - Foto: Videoaktiv Schnals
Badge Local
Einer der beiden Verletzten wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Bozen geflogen. - Foto: Videoaktiv Schnals

Beide Unfälle passierten fast gleichzeitig gegen 10 Uhr. Auf dem Radweg oberhalb von Burgeis war eine Gruppe holländischer Radfahrer von St. Valentin kommend talwärts unterwegs, als plötzlich eine Katze über den Weg lief, genau vor einem der 61-jährigen Radfahrer. Dieser erschrak derart, dass er stürzte und einen anderen Radfahrer mitriss.

Der Gesundheitszustand des 61-Jährigen erschien zunächst derart besorgniserregend, dass der Mann nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 2 ins Bozner Krankenhaus geflogen wurde, wo die Verletzungen aber glücklicherweise nur als mittelschwer eingestuft wurden. Der andere Gestürzte, ein 52-Jähriger, wurde mit ebenfalls mittelschweren Verletzungen vom Weißen Kreuz Prad ins Schlanderser Krankenhaus gebracht.

Das Weiße Kreuz Mals kümmerte sich um den bei der St.-Benedikt-Kirche verunglückten Radfahrer. - Foto: Videoaktiv Schnals

Der zweite Unfall ereignete sich in der Nähe der St.-Benedikt-Kirche in Mals. Betroffen war ein Teilnehmer am sogenannten 3-Länder-Giro, der in Nauders gestartet worden war. Der Bundesdeutsche prallte aus noch nicht geklärter Ursache mit einem entgegenkommenden Pkw frontal zusammen.

Kurz nach dem Unfall kümmerten sich Helfer des Weißen Kreuzes Mals um den Verletzten bis zum Eintreffen des Notarztes aus Schlanders. Nach der Erstversorgung wurde der Radfahrer, dessen Alter mit Mitte 30 angegeben wurde, mit Verletzungen an der Halswirbelsäule ins Krankenhaus Schlanders gebracht.

Die Carabinieri nahmen die Erhebungen zur Klärung des Unfallherganges auf.

stol/no 

stol