Freitag, 09. Januar 2015

Zwei Fußgänger in Bozen angefahren

In den frühen Morgenstunden ist es in der Landeshauptstadt zu zwei Unfällen im Straßenverkehr gekommen. Dabei wurden zwei Fußgänger verletzt und ins Bozner Spital gebracht.

Zwei Personen wurden angefahren.
Badge Local
Zwei Personen wurden angefahren. - Foto: © STOL

Der erste Unfall ereignete sich um 7.24 Uhr in der Italienallee – Höhe Gericht. Zum zweiten Vorfall kam es nur vier Minuten später in der Claudia-Augusta-Straße – Höhe Kirche.

In beiden Fällen wurden die Fußgänger von Fahrzeugen erfasst. Sie wurden mit leichten Verletzungen ins Bozner Krankenhaus gebracht.

„Um die Uhrzeit ist es noch dunkel, oft sind die Leute dunkel gekleidet, da sind sie schwer zu erkennen“, hieß es von der Stadtpolizei zu den möglichen Ursachen.

stol/ker

stol