Sonntag, 11. September 2016

Zwei Tote bei Havarie von Hotelschiff in Bayern

Zwei Crewmitglieder sind bei der Havarie eines Hotelschiffs auf dem Main-Donau-Kanal in Bayern getötet worden. „Bei den Toten handelt es sich um zwei 33 und 49 Jahre alte Männer“, sagte ein Polizeisprecher Sonntagfrüh. Etwa 180 Fahrgäste und 49 Besatzungsmitglieder warteten in der Nacht mehr als vier Stunden lang auf dem verunglückten Boot.

Über eine eigens gebaute Notbrücke wurden die Passagiere und Crewmitglieder vom havarierten Schiff gerettet.
Über eine eigens gebaute Notbrücke wurden die Passagiere und Crewmitglieder vom havarierten Schiff gerettet. - Foto: © APA/DPA

stol