Mittwoch, 03. Juli 2019

Zwei Tote nach Zugkollision mit Pkw in der Steiermark

Bei einer Kollision zwischen Pkw und Zug bei einem mit Lichtzeichen geregelten Bahnübergang in Neudorf bei Wildon (Bezirk Leibnitz) in der Steiermark sind Mittwochnachmittag ein 32-Jähriger und eine 29-Jährige ums Leben gekommen. Sie dürften trotz der roten Ampellichter auf die Gleise gefahren sein. Der Wagen wurde rund 100 Meter vom Güterzug mitgeschleift, so Polizei-Sprecher Fritz Grundnig.

Bei der Kollision wurden ein Mann und eine Frau getötet Foto: APA
Bei der Kollision wurden ein Mann und eine Frau getötet Foto: APA

stol