Sonntag, 29. Oktober 2017

Zweijährige in Hamburg getötet – Vater in Spanien verhaftet

Nachdem in Hamburg eine Zweijährige getötet wurde, ist der tatverdächtige Vater in Spanien gefasst worden. Der Mann sei am Sonntagmittag in der Region San Sebastian verhaftet worden, teilte die Polizei am Nachmittag mit. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge führte die Flucht des 33-Jährigen über Frankreich nach Spanien. Das Mädchen war am Montag an einer Schnittverletzung am Hals gestorben.

Das Mädchen war am Montag an einer Schnittverletzung am Hals gestorben.
Das Mädchen war am Montag an einer Schnittverletzung am Hals gestorben. - Foto: © shutterstock

stol