Freitag, 16. Februar 2018

Zweimal Vater und Mutter verloren: Der Todesschütze von Florida

Am Ende griff Nikolas Cruz zum Gewehr und schoss. 17 Tote lautet die Bilanz am Valentinstag 2018. Mindestens 14 Verletzte. Dem Verbrechen des 19-Jährigen Mannes aus dem Südwesten Floridas gingen Jahre voraus, in denen er selbst sich als Opfer fühlte – und das in mancher Hinsicht vielleicht auch war.

Nach dem Anschlag ist die Trauer in Parkland groß.
Nach dem Anschlag ist die Trauer in Parkland groß. - Foto: © APA/AFP

stol