Sonntag, 16. Oktober 2016

Zweiter Verschütteter lebend geborgen

Ein Lawinenabgang am Hintertuxer Gletscher in Nordtirol hat am Sonntagnachmittag ein Todesopfer gefordert. Eine zweite verschüttete Person konnte zwar verletzt, aber lebend geborgen werden, teilte ein Sprecher der Polizei der APA mit.

Eine Person konnte von den Rettungskräften nur noch tot geborgen werden.
Eine Person konnte von den Rettungskräften nur noch tot geborgen werden. - Foto: © APA

stol