Samstag, 23. März 2019

Zweites Schiff in Norwegen mit Motorproblemen in Seenot geraten

Die Besatzung des Frachters „Hagland Captain“ sollte beim Rettungseinsatz für Kreuzfahrtschiff „Viking Sky“ helfen. Nun befindet sich das Transportschiff selbst in Seenot.

Das Frachtschiff wollte eigentlich bei der Rettung der Passagiere behilflich sein, geriet aber selbst in Seenot.
Das Frachtschiff wollte eigentlich bei der Rettung der Passagiere behilflich sein, geriet aber selbst in Seenot. - Foto: © shutterstock

stol