Freitag, 28. Oktober 2011

„Zweitsprache wird als etwas Angeklebtes verstanden“

„Wir sind ein mehrsprachiges Land, aber die Personen sind es viel zu wenig“, sagt Uni-Prof. Siegfried Baur. Er hat gemeinsam mit Uni-Prof. Dietmar Larcher die wissenschaftliche Studie „Fit für Europa. Erfahrungen mit Mehrsprachigkeit in Südtirol“ erstellt.

stol