Sonntag, 25. Juni 2017

Zwergensprache zum Verstehen der Babys

Frischgebackene Eltern sind oft ratlos wenn es um ihren Nachwuchs geht: „Warum weint das Kind schon wieder?“ – „Weshalb schläft es nicht?“. Die sogenannte Zwergensprache soll Abhilfe schaffen. Die Sonntagszeitung „Zett“ im Gespräch mit Babysprachenexpertin Bettina Vauce.

 Die sogenannte Zwergensprache soll dabei helfen, die Bedürfnisse der Babys richtig zu deuten.
Badge Local
Die sogenannte Zwergensprache soll dabei helfen, die Bedürfnisse der Babys richtig zu deuten. - Foto: © shutterstock

stol