Montag, 27. August 2018

Zwischen Autos eingeklemmt: Schwerer Moto-Unfall

Zu einem schweren Motorradunfall ist es am Montagvormittag südlich von Klausen gekommen.

Am Unfall waren 3 Fahrzeuge beteiligt.
Badge Local
Am Unfall waren 3 Fahrzeuge beteiligt.

Der Unfall, an dem 2 Autos und ein Motorrad beteiligt waren, ereignete sich kurz nach 11 Uhr auf der Staatsstraße südlich von Klausen, auf Höhe der Handwerkerzone Kalchgruber. 

Ein Motorradfahrer wurde dabei zwischen den beiden Unfallautos eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr von Klausen befreit werden. 

Das Weiße Kreuz Klausen kümmerte sich um die Erstversorgung, der Pelikan 2 flog den Schwerverletzten ins Bozner Krankenhaus. Der Mann hatte sich in Folge des Unfalls ein Polytrauma zugezogen. 

Im Einsatz stand auch die Freiwillige Feuerwehr von Villanders. Die Carabinieri haben die Erhebungen zum Unfall aufgenommen. 

stol 

stol