Dienstag, 20. Dezember 2016

Zwölf Tote bei Lkw-Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt

Bei der Todesfahrt mit einem Lastwagen in einen Berliner Weihnachtsmarkt handelt es sich nach Erkenntnissen der Polizei um einen „vermutlich terroristischen Anschlag“, bei dem am Montagabend zwölf Menschen starben. Der Täter lenkte einen mit Stahlträgern beladenen Laster in die Menge an der Gedächtniskirche, deren Ruine als eines der Wahrzeichen Berlins bekannt ist.

Am Dienstagmorgen wurden Blumen in der Nähe des Weihnachtsmarktes niedergelegt.
Am Dienstagmorgen wurden Blumen in der Nähe des Weihnachtsmarktes niedergelegt. - Foto: © APA/AFP

stol