Mittwoch, 20. Mai 2020

Zyklon „Amphan“ trifft auf Indiens Ostküste

Ein starker Wirbelsturm hat mit viel Wind und Regen das Festland in Indien und Bangladesch erreicht. Bis Zyklon „Amphan“ ganz an Land sei, dauere es aber etwa 4 Stunden, teilte der meteorologische Dienst Indiens am Mittwochnachmittag (Ortszeit) mit. Es sei einer der schlimmsten Stürme der vergangenen 20 Jahre in der Region.

Die Coronakrise erschwert die Evakuierung.
Die Coronakrise erschwert die Evakuierung. - Foto: © APA/afp / DIBYANGSHU SARKAR

apa/dpa