Donnerstag, 18. Februar 2021

10 Jahre Ethnologischer Verein Südtirol: Ethnologie in 20+21 Begriffen erklärt

Der Ethnologische Verein Südtirol (EVAA) feiert im Jahr 2021 sein 10-jähriges Bestehen. Zum heutigen Welttag der Ethnologie hat der Verein einen Videoclip veröffentlicht, in dem mit 20+21 Begriffen (ein Wortspiel, das auf das Jahr 2021 anspielt) angedeutet wird, was Ethnologinnen und Ethnologen in Südtirol mit ihrer Wissenschaft verbinden und womit sich die Ethnologie als Wissenschaft unter anderem befasst.

Der Ethnologische Verein Südtirol feiert im Jahr 2021 sein 10-jähriges Bestehen und hat aus diesem Grund dieses Video produziert, das heute zum Welttag der Ethnologie veröffentlicht wurde. - Foto: © EVVA
Der Verein EVAA umfasst mittlerweile etwa 60 Mitglieder und arbeitet in erster Linie am Wissenstransfer, d.h. wissenschaftliche Erkenntnisse und ethnologisches Wissen einer breiten Gesellschaft, den Institutionen und anderen Organisationen zu vermitteln.

EVAA ist zudem auch eine Plattform für den Austausch und die Vernetzung von EthnologInnen, Studierenden und an der Ethnologie interessierten Personen und fördert ethnologische Forschung in Südtirol und von SüdtirolerInnen im Ausland. Die Vereinsmitglieder bilden einen Pool von ExpertInnen an, auf welchen für Forschungen, Vorträge oder andere Beiträge zu verschiedensten Themen des soziokulturellen Lebens zugegriffen werden kann.




Die Veranstaltungen von EVAA sind öffentlich und richten sich an ein breites Publikum. Hierbei werden Themen und Debatten der Aktualität aus ethnologischer Perspektive aufgegriffen und diskutiert. Derzeit finden Veranstaltungen ausschließlich in Form von Webinaren statt.

Kontakt und Info

Homepage: www.ev-aa.org

E-Mail: [email protected]

stol