Freitag, 26. Oktober 2018

3000 Jahre alte Grabstätte in Peru entdeckt

Im peruanischen Cusco haben Archäologen zwei 3.000 Jahre alte Menschenskelette gefunden. Es handle sich um die Überreste von Jugendlichen der vor den Inkas bestehenden Marcavalle-Kultur, sagte die Archäologin Luz Monroy am Donnerstag der Nachrichtenagentur Andina. Unmittelbar am Grab wurden auch die Überreste eines kamelartigen Opfertieres gefunden.

Es handle sich um Überreste von Jugendlichen der Marcavalle-Kultur. - Foto: APA (AFP/Peruvian Ministry)
Es handle sich um Überreste von Jugendlichen der Marcavalle-Kultur. - Foto: APA (AFP/Peruvian Ministry)

stol