Donnerstag, 25. Juli 2019

35. Ausgabe von Tanz Bozen geht zu Ende

Am 26. Juli endet die 35. Ausgabe von Tanz Bozen mit einer Hommage an Merce Cunningham.

Zum Abschluss der 35. Ausgabe von Tanz Bozen am 26. Juli würdigt das CNDC Angers den US-Choreografen Merce Cunningham mit zwei Choreografien. Foto: Stiftung Haydn
Zum Abschluss der 35. Ausgabe von Tanz Bozen am 26. Juli würdigt das CNDC Angers den US-Choreografen Merce Cunningham mit zwei Choreografien. Foto: Stiftung Haydn

„Tanzen ist für mich so wichtig wie atmen“, kommentierte einst Merce Cunningham. Der US-amerikanische Tänzer und Choreografen prägte den Tanz im 20. Jahrhundert wie kaum ein anderer.

Das CNDC Angers (unter der Leitung von Robert Swinston) würdigt den Meister des zeitgenössischen Tanzes am Abschlussabend des Tanzfestivals mit zwei seiner herausragenden Choreografien: BIPED und Beach Birds. Mit Musik von John Cage und Gavin Bryars.  Im Vorprogramm zeigt die Brixnerin Sabrina Fraternali um 20.00 Uhr (Studiotheater) ihre Choreografie Glauco.

Nach den beiden Vorstellungen verwandelt sich der Verdiplatz in einen Dancefloor. Zum Abschluss des Festivals  wird zu den Sounds des Künstlerkollektivs Industria Dipendente getanzt(Silent Disco, 23.00 Uhr).

stol