Samstag, 25. August 2018

Archäologen entdecken mögliches Porträt von Maya-Herrscher

Ein Porträt des legendären Maya-Herrschers Pakal vermuten Archäologen hinter dem Fund eines Statuenkopfes in Mexiko. Wie das mexikanische Nationale Institut für Anthropologie und Geschichte (Inah) am Freitag (Ortszeit) mitteilte, wurde der etwa lebensgroße Stuck-Kopf während Restaurierungsarbeiten in der Ruinenstadt Palenque entdeckt.

Palenque im südmexikanischen Bundesstaat Chiapas gehört zum Unesco-Weltkulturerbe. - Foto: Screenshot/Youtube
Palenque im südmexikanischen Bundesstaat Chiapas gehört zum Unesco-Weltkulturerbe. - Foto: Screenshot/Youtube

stol