Mittwoch, 23. Januar 2019

Archäologen fanden über 5.000 Jahre alte Gräber im Nildelta

Archäologen haben im ägyptischen Nildelta historische Grabstätten entdeckt, von denen einige mehr als 5.000 Jahre alt sein sollen. Rund 20 der Gräber, die rund 140 Kilometer nördlich der Hauptstadt Kairo entdeckt wurden, stammten aus der prädynastischen Zeit (etwa 3.200-3.000 v. Chr.), teilte der Leiter der ägyptischen Antikenbehörde, Aiman Aschmawi, am Mittwoch mit.

Die uralten Grabstätten wurden nördlich der Hauptstadt Kairo entdeckt.
Die uralten Grabstätten wurden nördlich der Hauptstadt Kairo entdeckt. - Foto: © shutterstock

stol