Montag, 9. April 2018

Artist Club: „Spiele ohne Grenzen“

Über 300 Zuschauer, strahlender Sonnenschein und Unmengen an Spaß. Am Sonntag, den 8. April, wurden auf dem Schulsportplatz Coni im St.-Gertraud-Weg in Bozen die Spiele ohne Grenzen ausgetragen, einer der beliebtesten Termine beim Schülerfestival, der vom Freiwilligenverein Artist Club organisierte Wettbewerb zwischen Südtiroler Ober- und Berufsschulen.

Über 300 Zuschauer, strahlender Sonnenschein und Unmengen an Spaß. Am Sonntag, den 8. April, wurden auf dem Schulsportplatz Coni im St.-Gertraud-Weg in Bozen die Spiele ohne Grenzen ausgetragen. - Foto: Spiele ohne Grenzen









stol