Dienstag, 08. September 2020

Auf den Spuren der Eisenzeit in Nordtirol

Bei Ausgrabungen konnten Archäologen der Universität Innsbruck in den letzten Wochen ein angeblich bereits 1949 freigelegtes über 2000 Jahre alte Gebäude aus der Eisenzeit auf der „Hohen Birga“ in Birgitz bei Innsbruck weiter untersuchen und überraschende Erkenntnisse gewinnen.

Freilegung des eisenzeitlichen Gebäudes.
Badge Local
Freilegung des eisenzeitlichen Gebäudes. - Foto: © F. Müller

stol