Montag, 06. August 2018

Badehaus wegen Staudammprojekts verlegt

In einer aufwendigen Operation ist in der Türkei ein altes Badehaus verlegt worden, das von einem umstrittenen Staudammprojekt bedroht war. Der Artuklu-Hamam wurde am Montag in der historischen Stadt Hasankeyf auf eine fahrbare Plattform geladen und auf einer extra angelegten Straße zu seinem neuen Standort gebracht.

Das historische Badehaus wurde auf einer fahrbaren Plattform an den neuen Standort gebracht.
Das historische Badehaus wurde auf einer fahrbaren Plattform an den neuen Standort gebracht. - Foto: © APA/AFP

stol